Schild Siebenbürger Str.

Mit Unterstützung aus dem Heimatministerium können wir das Schild "Siebenbürger Straße" neu gestalten. Der Heimat-Scheck erreichte uns im Herbst, Ende Dezember konnte das neue Roh-Schild von Schreiner Michael Schneeloch geliefert werden. Dieter Holzträger wird dem Schild im Laufe des Jahres den Feinschliff geben, dann wird es lasiert und mehrfach gestrichen. Am Ende dieser Prozedur wird es gegenüber dem Siebenbürger Haus aufgestellt. Wir sind gespannt …

Zum Abschluss eines reichen Veranstaltungsjahres trafen sich Mitglieder und Gäste unserer Kreisgruppe zu eine Weihnachtsfrühstück im Siebenbürger Haus der Jugend. Festlich geschmückte Tische erwarteten die Besucher - hübsch dekoriert mit den Lebkuchen, die die Vorstände von Kreis- und Frauengruppe verziert hatten. Nach der Einleitung durch die Siebenbürger Blaskapelle unter ihrem Dirigenten Heiko Ginsel wurden die Gäste vom Kreisgruppenvorstand begrüßt. In einem kurzen Jahresrückblick wurde auf die zahlreichen Aktivitäten von Kreis-, Frauen-, Tanzgruppe sowie der Blaskapelle und des Siebenbürger Hauses  zurückgeschaut. Eine besondere Ehrung erfuhr Kathi Kresin, die nach über 40 Jahren schweren Herzens die Leitung der Stickgruppe abgibt. Die Weihnachtsgeschichte vom "Engel, der nicht singen wollte" wurde von einer Abordnung der Siebenbürger Volkstanzgruppe vorgetragen und mahnte die aufmerksamen Gäste sehr fesselnd zu Frieden in der Welt. Nach dem gemeinsamen Singen weihnachtlicher Lieder wurde das reichhaltige Frühstück eröffnet.
Nach einiger Zeit ging es weiter im Programm, denn hoher Besuch hatte sich angekündigt: Der Weihnachtsmann stand vor der Tür! Unter der musikaischen Begleitung von  Kapelle und Gästen  schritt er in den Saal. Ein ganz junger Weihnachtsmann …? Er sei der Schüler. Der beste Schüler, den der Weihnachtsmann habe: Nur der beste sei gut genug :-)

Der Weihnachtsmann ...

Hertener und Wuppertaler Frauen mit ihren Kunstwerken

Eine Abordnung der Wuppertaler Frauengruppe war zu Besuch in Herten: Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ging es an das Verzieren von Lebkuchen. Vorstandsfrauen aus Kreisgruppe und Frauengruppe bekamen von den Wuppertaler Siebenbürgerinnen viele Tipps und schöne Kunstgriffe gezeigt. In kurzer Zeit wurden zahlreiche bezaubernde Geschenke gefertigt, die für die Weihnachtsfeier der Kreisgruppe geplant sind. Idee ist, diese alte Tradition im nächsten Jahr in einem Seminar möglichst vielen unserer Frauen nahe zu bringen. 

Adventmarkt in Langenbochum

Viele Gäste besuchten unsere Baumstrietzel-Bäcker beim diesjährigen Adventmarkt - und sogar der Nikolaus und der Knecht Ruprecht waren unter den Besuchern. Spontan wurde für die beiden ein Lied angestimmt, für das sie sich mit Stutenkerlen bedankten. Vielen Dank an alle Helfer!

Astrid Gloria (Foto: Banu Altun)

Zu einer magischen Koch-Show hatten "Kathis Frühstücksfrauen" in diesem Jahr eingeladen. Zum Start gab es ein Frühstück mit allerhand Delikatessen. Besonders die selbstgekochten Marmeladen - Apfel/Kiwi-, Glühwein- sowie Pflaume/Apfel - schmeckten den Frauen. Im Anschluss begeisterte die fantastische Zauber-Köchin Astrid Gloria  mit Witz und vielen Überraschungen rund um die Küche. Die Gäste kamen kaum aus dem Lachen heraus, die Zeit bis zur Pause verging mit Äpfeln, magnetischer Petersilie und Olivenbäumchen wie im Flug. Welche Überraschung, als der eben gezauberte Dip von den Besucherinnen probiert werden konnte! Einen besonderen Programmpunkt gab es zu Ehren unserer Katharinas: Jede der anwesenden Kathis und Kathreinen bekam unter dem Applaus der anderen Frauen einen kleinen Christstern geschenkt. Und schon ...

Veranstaltungen

So
Volkstanz
08 Nov 2020 18:15 19:45
Do
Kapellenprobe
12 Nov 2020 18:30 20:30