Am Dienstag, den 8. Mai 2012, fand unser traditionelles Frühlingskaffee-Trinken im Siebenbürger Haus statt. Etwa 60 Damen erlebten einen fröhlichen Nachmittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen. Es wurden Gedichte und Geschichten vorgetragen. Auch die Kinder Gitarrem-Gruppe unter Leitung von Irene Hermann erfreute uns mit ihren Darbietungen. Unsere Singstärke mit und um Rita Heerdes überraschte mit wunderschönen Frühlingsliedern. Es war ein regelrechter Ohrenschmaus, was diese Damen boten. Da am Sonntag Muttertag ist, wurde den Gästen auch ein Gläschen Sekt spendiert. Unser schöner gemeinsamer Nachmittag endete traditionell mit dem Lied \"Kein schöner Land in dieser Zeit\".

Die Frühjahrstagung des Landesfrauenreferates NRW der Siebenbürger Sachsen fand in diesem Jahr in Herten statt. Aus ganz NRW kamen die Teilnehmerinnen zusammen, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen. Da Ostern nahte, ergab sich schnell das Thema des Tages: Brita berichtete von Osterbräuchen im Allgemeinen und in Siebenbürgen im Besonderen. Auch die Gäste trugen Erlebnisse und Unterhaltsames zu diesem Thema bei, so dass die Unterhaltung schnell in Gang kam. Alle Frauen hatten dann die Gelegenheit, Eier zu bemalen. Als Vorlagen wurden die Motive aus der Sammlung von Hedwig Szaunig verwendet. Je nach Geschmack und Dekoration wurden die altbekannten und beliebten Stickmuster in typischen siebenbürgischen oder modernen Farben gestaltet.

Nach dem Mittagessen gab es eine Lesung mit der Autorin Karin Gündisch. Sie hatte Geschichten aus verschiedenen Büchern mitgebracht, erzählte von den Hauptpersonen und deren Vorlagen und begeisterte die Zuhörerinnen. Bücher konnten gekauft werden und wurden von der Autorin signiert. Nach einem schönen Tag ging man (frau) auseinander. Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Helferinnen aus unserer Frauengruppe, die diese schöne Veranstaltung ermöglicht haben!

Einen sehr harmonischen und unterhaltsamen Nachmittag erlebten unsere Mitglieder und Gäste der Siebenbürger Frauengruppe am 29.11.2011 in Herten. Nach der Ansprache unserer Pfarrerin Frau Renate Leichsenring und musikalischen Darbietungen von Rita Heerdes mit ihrer "Singstärke" ging es weiter mit der Aufführung unserer Kinder-Theatergruppe mit dem Theaterstück "Hänsel und Gretel und die unglückliche Hexe".

Am 29. November findet der traditionelle Adventkaffee-Nachmittag unserer Frauengruppe im ,,Siebenbürger Haus der Jugend" statt. Mitglieder und Gäste sind eingeladen, einen harmonischen Nachmittag zu verbringen. Bei Kaffee und Kuchen erwartet uns ein buntes Programm mit Kinder-Theatergruppe, Kinder-Gitarrengruppe und der Singstärke. Ein herzliches Willkommen an alle Frauen! Der Eintritt ist für Mitglieder unserer Frauengruppe frei, Gäste zahlen 4 Euro. Beginn ist um 15:00 Uhr, Einlass bereits eine halbe Stunde vorher.  Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bei Irma Hedrich (Tel. 02366 / 53226) und Elfriede Thodt-Werner ( Tel. 02366 / 42277).

Kürbissuppe Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Kochkurs "Siebenbürgische Küche". Die erfahreneren Köchinnen leiteten die jüngeren an und so kamen wieder vielseitige und schmackhafte Geirchte zusammen. Alle unsere Frauen genossen den Austausch, lachten und erzählten viel. Die Tische wurden in blau und rot eingedeckt und alle probierten gerne von Zwiebelgulasch, Polenta und Kliutsch. Auf Begeisterung stieß auch die Kürbissuppe:  

Stickmuster

Kürbissuppe   (Botsch)

Zutaten:
1 Zwiebel (zerkleinern und andünsten)
500 g Kürbis schälen und möglichst klein würfeln
250 ml Milch
1 Brühwürfel
1 EL Currypulver

Zubereitung:
Alles kleinschneiden und ¼ Stunde kochen lassen.
100 g Schmelzkäse (Kräuter) dazu geben, die Suppe pürieren und mit Muskatnuss abschmecken.

Kürbisempfehlung: Butter- oder Muskatkürbis oder Hokaido

Stickmuster

Auch die Eierhanklich von unserer Mizi war etwas ganz Besonderes: Eierhanklich  Eierhanklich_gebacken

Das Backen ist eine Kunst! Falls ihr es einmal versuchen möchtet - hier ist das Rezept:

Stickmuster

EIERHANKLICH

TEIG:
½ kg Mehl
1 P. Trockenhefe
½ TL Salz, 1 EL Zucker
25 ml flüssiges Butaris /25 ml Öl
ca. 300 ml Milch
1 Ei
Zitronenschale

GUSS
 
350 ml ganze kalte Eier
  350 ml flüssiges Butaris
  3 EL alten ausgelassenen Speck (Butaris+
  Fett sollen zusammen 350 ml ergeben)

Zubereitung:
Hefeteig zubereiten, gehen lassen und nicht zu dünn auswalken.
Für den Guss die Eier im Messbecher abmessen, Fett inzwischen erwärmen und etwas köcheln lassen.
Eier + Fett müssen die gleiche Menge haben!
Eiermasse als erstes auf den ausgewalkten Teig geben, dann nach und nach das flüs­sige Fett dazu geben, bis die Masse gut stockt. Dabei immer wieder mit sauberen Hän­den vermengen.
Hanklich mehrfach mit der Gabel einstechen.
Den Teig in 3 gleiche Teile schneiden und nacheinander ca. 5min bei 250° im vorge­heizten Backofen auf der obersten Schiene abbacken.

Stickmuster
Auch im Jahr 2010 gab es bereits einen Kochkurs unserer Frauengruppe, an dem wir alle viel Spaß miteinander hatten und uns gegenseitig in die Töpfe schauen konnten, um voneinander zu lernen. Den kompletten Bericht lesen Sie hier.

Veranstaltungen

So
Kinderkarneval
16 Feb 2020 15:00 17:00
Do
Weiberfastnacht Helau!
20 Feb 2020 19:11 00:00
So
Volkstanz
23 Feb 2020 18:15 19:45
Mo
Krabbelgruppe
24 Feb 2020 15:00 16:30
Mo
Spiel und Sport 2000
24 Feb 2020 18:30 20:00
Di
Yoga mit Voranmeldung
25 Feb 2020 09:15 10:30
Di
Yoga - mit Voranmeldung
25 Feb 2020 10:45 12:00
Mi
AWO: Treffen für Senioren
26 Feb 2020 15:00 16:30
Sa
Sa
Tacke, Janke und Cader
21 Mär 2020 15:00 17:00