Aufgrund der aktuellen Entwicklung sind alle Veranstaltung im Siebenbürger Haus der Jugend bis auf Weiteres abgesagt. Halten Sie sich gesund und bleiben Sie zu Hause! Mehr Infos

35 Jahre Siebenbürger StickgruppeSeit nunmehr 35 Jahren gibt es die Siebenbürger Stickgruppe im Siebenbürger Haus. Grund genug für die Frauen, dieses Jubiläum zu begießen. Bei einem Gläschen Sekt und einer festlichen Kaffeetafel wurde auf dieses Ereignis angestoßen. Die Treffen finden monatlich statt und dienen heute hauptsächlich dem Kaffeetrinken und gemütlichen Plaudereien. In besonderem Maße wird die Gruppe getragen von ihrer Leiterin und guten Seele Katharina Kresin, der besonders gedankt wurde. Interessierte Frauen sind stets gerne gesehen!

Interessant, informativ, unterhaltsam, spannend - so wurde der Besuch des Medienhauses Bauer von den Teilnehmerinnen der Siebenbürger Frauengruppe beschrieben. Wer hätte gedacht, dass eine Papierrolle mehr als 1 Tonne wiegt - etwa soviel wie ein Kleinwagen? Und wer hätte sich Gedanken darüber gemacht, wie die verschiedenen Bestandteile der Tageszeitung zusammengefügt werden?

Einen schönen Ausflug verbrachte die Siebenbürger Frauengruppe in Düsseldorf: Der Vormittag wurde mit dem Besuch des Landtags verbracht, wo sich die Hertenerinnen noch vor der ersten Sitzung des neu gewählten Gremiums umfassend informierten. Später führte ein Spaziergang am Rhein entlang bis in die Altstadt, wo es eine herzhafte Mittagspause gab. Im Anschluss wurde die Firma Teekanne besucht, wo eine Führung und eine Verkostung stattfanden. Nach einem abwechslungsreichen Tag gab es auf der Rückfahrt im Bus bei Sekt und Holunderblütenlikör einen fröhlichen Abschluss.

Am Dienstag, den 8. Mai 2012, fand unser traditionelles Frühlingskaffee-Trinken im Siebenbürger Haus statt. Etwa 60 Damen erlebten einen fröhlichen Nachmittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen. Es wurden Gedichte und Geschichten vorgetragen. Auch die Kinder Gitarrem-Gruppe unter Leitung von Irene Hermann erfreute uns mit ihren Darbietungen. Unsere Singstärke mit und um Rita Heerdes überraschte mit wunderschönen Frühlingsliedern. Es war ein regelrechter Ohrenschmaus, was diese Damen boten. Da am Sonntag Muttertag ist, wurde den Gästen auch ein Gläschen Sekt spendiert. Unser schöner gemeinsamer Nachmittag endete traditionell mit dem Lied \"Kein schöner Land in dieser Zeit\".

Die Frühjahrstagung des Landesfrauenreferates NRW der Siebenbürger Sachsen fand in diesem Jahr in Herten statt. Aus ganz NRW kamen die Teilnehmerinnen zusammen, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen. Da Ostern nahte, ergab sich schnell das Thema des Tages: Brita berichtete von Osterbräuchen im Allgemeinen und in Siebenbürgen im Besonderen. Auch die Gäste trugen Erlebnisse und Unterhaltsames zu diesem Thema bei, so dass die Unterhaltung schnell in Gang kam. Alle Frauen hatten dann die Gelegenheit, Eier zu bemalen. Als Vorlagen wurden die Motive aus der Sammlung von Hedwig Szaunig verwendet. Je nach Geschmack und Dekoration wurden die altbekannten und beliebten Stickmuster in typischen siebenbürgischen oder modernen Farben gestaltet.

Nach dem Mittagessen gab es eine Lesung mit der Autorin Karin Gündisch. Sie hatte Geschichten aus verschiedenen Büchern mitgebracht, erzählte von den Hauptpersonen und deren Vorlagen und begeisterte die Zuhörerinnen. Bücher konnten gekauft werden und wurden von der Autorin signiert. Nach einem schönen Tag ging man (frau) auseinander. Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Helferinnen aus unserer Frauengruppe, die diese schöne Veranstaltung ermöglicht haben!

Veranstaltungen

Keine Termine