60 Jahre Frauengruppe, Foto: Tina SchindlerNicht ohne Stolz blickt die Siebenbürger Frauengruppe Herten auf ihr 60-jähriges Bestehen zurück: Seit ihrer Gründung 1954 hat sie sich in der „neuen Heimat“ kontinu­ierlich verschiedenen Aufgaben gewidmet: Brauchtum und Kulturgut zu pflegen und zu erhalten sollte auch fern der alten Heimat mit Liebe und Leidenschaft weitergeführt werden. Wichtig waren stets die Pflege sozi­aler Kontakte und die Beteiligung an verschiedenen Hilfsaktionen.

Frühjahrstagung_2014, Foto: privatDas Landesfrauenreferat NRW der Siebenbürger Sachsen in Deutschland traf am Wochenende im rumänischen Konsulat in Bonn zusammen. Die Teilnehmerinnen wurden vom rumänischen Generalkonsul Mihail Botorog begrüßt – sehr fesselnd berichtete er von seiner Arbeit und den Aufgaben des Konsulats. Interessant waren auch aktuelle Einschätzungen der Lage im Nachbarland Ukraine oder seine Ausführungen zu Armutsflüchtlingen aus Rumänien nach Deutschland ...
Foto: privat

35 Jahre Siebenbürger StickgruppeSeit nunmehr 35 Jahren gibt es die Siebenbürger Stickgruppe im Siebenbürger Haus. Grund genug für die Frauen, dieses Jubiläum zu begießen. Bei einem Gläschen Sekt und einer festlichen Kaffeetafel wurde auf dieses Ereignis angestoßen. Die Treffen finden monatlich statt und dienen heute hauptsächlich dem Kaffeetrinken und gemütlichen Plaudereien. In besonderem Maße wird die Gruppe getragen von ihrer Leiterin und guten Seele Katharina Kresin, der besonders gedankt wurde. Interessierte Frauen sind stets gerne gesehen!

Interessant, informativ, unterhaltsam, spannend - so wurde der Besuch des Medienhauses Bauer von den Teilnehmerinnen der Siebenbürger Frauengruppe beschrieben. Wer hätte gedacht, dass eine Papierrolle mehr als 1 Tonne wiegt - etwa soviel wie ein Kleinwagen? Und wer hätte sich Gedanken darüber gemacht, wie die verschiedenen Bestandteile der Tageszeitung zusammengefügt werden?

Einen schönen Ausflug verbrachte die Siebenbürger Frauengruppe in Düsseldorf: Der Vormittag wurde mit dem Besuch des Landtags verbracht, wo sich die Hertenerinnen noch vor der ersten Sitzung des neu gewählten Gremiums umfassend informierten. Später führte ein Spaziergang am Rhein entlang bis in die Altstadt, wo es eine herzhafte Mittagspause gab. Im Anschluss wurde die Firma Teekanne besucht, wo eine Führung und eine Verkostung stattfanden. Nach einem abwechslungsreichen Tag gab es auf der Rückfahrt im Bus bei Sekt und Holunderblütenlikör einen fröhlichen Abschluss.

Veranstaltungen

So
Kinderkarneval
16 Feb 2020 15:00 17:00
Do
Weiberfastnacht Helau!
20 Feb 2020 19:11 00:00
So
Volkstanz
23 Feb 2020 18:15 19:45
Mo
Krabbelgruppe
24 Feb 2020 15:00 16:30
Mo
Spiel und Sport 2000
24 Feb 2020 18:30 20:00
Di
Yoga mit Voranmeldung
25 Feb 2020 09:15 10:30
Di
Yoga - mit Voranmeldung
25 Feb 2020 10:45 12:00
Mi
AWO: Treffen für Senioren
26 Feb 2020 15:00 16:30
Sa
Sa
Tacke, Janke und Cader
21 Mär 2020 15:00 17:00