Ein abwechslungsreiches Programm gab es im ausverkauften Siebenbürger Haus: Prinzessin Jasmin I und Prinz Benedikt I eröffneten den bunten Abend und begrüßten die Gäste. Funken- und Showtanz wechselten sich ab - Second Generation und die KAB-Frauen begeisterten die Närrinnen. Donna Salvatore zeigte, was die örtliche Travestie zu bieten hat. Und die Siebenbürger Auslese zeigte Aktuelles vom Männerklo. Highlight war der Einzug der Nonnen, die zeigten, was  Nonne so drunter trägt ...

Aktiv waren unsere Mädchen aus den Gitarrengruppen um Irene Hermann und aus der Siedlertanzgruppe um Klara Nitsch beim Mädchengesundheitstag: Sie gestalteten große Teile des Rahmenprogramms und stellten Freizeitmöglichkeiten für Mädchen vor - und nutzten auch selbst die Möglichkeit, das große Angebot rund um Gesundheit und Wellness im Glashaus zu testen.

Auch in diesem Jahr war das Siebenbürger Haus der Jugend beim Weltkindertag vertreten. Unter dem Motto Märchen gab es ein vielseitiges Angebot für alle Kinder. Und wie schon zuvor übernahm das Siebenbürger Haus den Grillstand. Heiß begehrt war das Stockbrot, aber auch das große Angebot an Gegrilltem lockte zahlreiche Gäste. Eine umfangreiche Fotogalerie gibt es bei der Hertener Allgemeine, einfach hier klicken!

Am 16.8.2012 ab 18:00 Uhr veranstaltet das Siebenbürger Haus gemeinsam mit dem Stadtteilbüro Herten-Nord eine Tanzparty. Bei dieser Sommer-Party ist mit der Musik- und Lichtershow von ACM beste Stimmung garantiert! Das ist die Gelegenheit, sich mit Freunden zu verabreden und einen gemeinsamen Abend bei altbekannten und neuen Platten zu verbringen. In dem sommerlich dekorierten Siebenbürger Haus erwartet Sie ein verzaubernder Abend. Der Eintritt kostet 3 Euro incl. einem Begrüßungssekt. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Sylvia Kuhn (Tel. 0163 / 4204213), Hannelore Puzicha (Tel. 02366 / 5 11 86) und im Stadtteilbüro Nord. Ein herzliches Willkommen an alle Freunde von Tanz und Musik!

Nachdem bereits am 28. April vorbereitende Maßnahmen getroffen worden sind, konnte heute, am 5. Mai mit der Isolierung der hinteren Wand begonnen werden.

Unter Anleitung von Herrn Siewecke wurden die ersten Lagen Stürodur und Stüropor an der Wand bis zur oberen Kante der Fenster befestigt. Die zahlreichen Helfer ließen sich von dem schlechten Wetter nicht beeindrucken und kamen gut voran. Am späten Vormittag gab es ein Frühstück, später noch ein Mittagessen mit Kuchen als Nachtisch. Wie immer war die Stimmung bestens.

Werbung

Veranstaltungen

Di Jan 22 @16:30 - 06:00PM
Kindertanzen der KGHL
Fr Jan 25 @17:00 - 07:00PM
Pfadfinder
So Jan 27 @18:15 - 07:45PM
Volkstanz