In fröhliche Kindergesichter blickten die Gäste des Sommerfestes im Siebenbürger Haus als das Ergebnis des Kindertanz-Projektes vorgeführt wurde: 10 Kinder hatten erste Grundzüge des Volkstanzens gelernt - Kette, Promenade, Polka ... viele verschiedene Elemente waren von den eifrigen Kindern einstudiert worden. 5 Tänze wurden nun vor großem Publikum. Mit dabei der "Vleegert", ein holländischer Kirmestanz, bei dem Tanzpartnerinnen geklaut wurden. Und auch die "Sternenpolka", die zusammen mit den Jugendlichen der Siebenbürger Volkstanzgruppe getanzt wurde. Die Zuschauer sparten nicht mit Applaus. Die TeilnehmerInnen wie auch zahlreiche weitere Kinder und Eltern wünschten sich eine baldige Wiederholung des Projektes.

Veranstaltungen

Keine Termine