Weinreise nach Siebenbürgen

Eine unterhaltsame und leckere Weinreise unternahmen etliche Frauen im Rahmen der Hertener Frauenkulturtage im Siebenbürger Haus der Jugend. Wie seinerzeit die ersten Saxones starteten sie an der Mosel, wanderten ein Stück an der Donau entlangen und kamen dann in die Karpatenregion. Überall erfuhren die Gäste etwas über den Weinbau im Alllgemeinen und die Bedeutung des Weines in Siebenbürgen im Besonderen. Und natürlich ging es in den kurzweiligen Vorträgen auch um die Beziehung zwischen Frauen und Wein. Bei ausgefallener Deko schmeckten trockene und liebliche Weine sowie jeweils kleine typische Gerichte, u.a. die würzige Siebenbürger Bratwurst und der beliebte Szekler-Kuchen.

Werbung

Veranstaltungen

Keine Termine