Digitalisierung der Heimatstube

Am 2. Februar 2022 wurde das Projekt "Digitalisierung der ostdeutschen Heimatstuben" unter Teilnahme des Parlamentarischen Staatssekretärs im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in einer Online-Veranstaltung offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion statt. Gewürdigt wurde insbesondere die "Siebenbürger Heimatstube Herten", deren digitale Schwester dauerhaft auf der Homepage der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen zu sehen ist. Hinter dem roten Knopf verbirgt sich ein Podcast, hören Sie doch einmal hinein!

Auch der WDR berichtete...

... in mehreren Sendungen über das Digitalisierungsprojekt der Kulturstiftung:
Ein WDR-Radio-Interview mit Herrn Parl. Staatssekretär Kaiser finden Sie hier: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-resonanzen/audio-nrw-digitalisiert-sammlungen-kleiner-heimatmuseen-100.html

Einen WDR-Radio-Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-resonanzen/audio-nrw-digitalisiert-sammlungen-kleiner-heimatmuseen-100.html

Zur Radioberichterstattung auf WDR 5 (ab Min. 24:00) gelangen Sie hier: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-westblick/audio-wdr--westblick-ganze-sendung--2884.html  

Veranstaltungen

Keine Termine