Zum Abschluss eines reichen Veranstaltungsjahres trafen sich Mitglieder und Gäste unserer Kreisgruppe zu eine Weihnachtsfrühstück im Siebenbürger Haus der Jugend. Festlich geschmückte Tische erwarteten die Besucher - hübsch dekoriert mit den Lebkuchen, die die Vorstände von Kreis- und Frauengruppe verziert hatten. Nach der Einleitung durch die Siebenbürger Blaskapelle unter ihrem Dirigenten Heiko Ginsel wurden die Gäste vom Kreisgruppenvorstand begrüßt. In einem kurzen Jahresrückblick wurde auf die zahlreichen Aktivitäten von Kreis-, Frauen-, Tanzgruppe sowie der Blaskapelle und des Siebenbürger Hauses  zurückgeschaut. Eine besondere Ehrung erfuhr Kathi Kresin, die nach über 40 Jahren schweren Herzens die Leitung der Stickgruppe abgibt. Die Weihnachtsgeschichte vom "Engel, der nicht singen wollte" wurde von einer Abordnung der Siebenbürger Volkstanzgruppe vorgetragen und mahnte die aufmerksamen Gäste sehr fesselnd zu Frieden in der Welt. Nach dem gemeinsamen Singen weihnachtlicher Lieder wurde das reichhaltige Frühstück eröffnet.
Nach einiger Zeit ging es weiter im Programm, denn hoher Besuch hatte sich angekündigt: Der Weihnachtsmann stand vor der Tür! Unter der musikaischen Begleitung von  Kapelle und Gästen  schritt er in den Saal. Ein ganz junger Weihnachtsmann …? Er sei der Schüler. Der beste Schüler, den der Weihnachtsmann habe: Nur der beste sei gut genug :-)

Der Weihnachtsmann ...

… begrüßte die Gäste und vor allem die anwesenden Kinder. Zunächst kamen die jüngsten an die Reihe und wurden befragt: Waren sie denn auch artig? Ja, das waren sie - und ein Gedicht hatten sie natürlich auswendig gelernt. Der Weihnachtsmann zeigte sich sehr zufrieden und bedankte sich außer mit einem Geschenk mit jeweils einer weihnachtlichen Süßigkeiten-Tüte. Längere Überraschungen hatten David und Jakob Köhle vorbereitet. Souverän trug David das Lied "The Little Drummer Boy" mit kräftiger, klarer Stimme trug und begleitete sich dabei auf der Trommel. Die Gäste waren begeistert und sparten nicht mit Applaus. Gemeinsam sangen alle Kinder für den Weihnachtsmann "In der Weihnachtsbäckerei", die Erwachsenen begleiteten sie dabei. Gemeinsam mit der Kapelle wurde der Weihnachtsmann verabschiedet. Auch zum Abschluss der Veranstaltung wurde gemeinsam gesungen. Zum Ausklang spielte die Kapelle einige festliche Stücke, so dass die Besucher noch gerne sitzen blieben. 
Ein gelungener Jahresausklang - wir freuen uns auf das nächste Jahr gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Freunden. 

Werbung

Veranstaltungen

Di
Kindertanzen der KGHL
19 Mär 2019 16:30 18:00
Fr
Pfadfinder
29 Mär 2019 17:00 19:00
So
Volkstanz
31 Mär 2019 18:15 19:45