Der kleine Engel

An der traditionellen  Weihnachtsfeier der Kreisgruppe beteiligten wir uns mit der Weihnachtsgeschichte von dem "Engel, der nicht singen wollte". In dieser Geschichte (Erzählerin: Josi) konnte der kleine Engel (Karina) das Lied "Gloria, in excelsis Deo" nicht weiter mitsingen, als es um den Frieden auf Erden ging. Das Lobpreisen Gottes unter der musikalischen Begleitung von Phillipp musste daher unterbrochen werden. Der große Engel (Ricarda) ging der Sache auf den Grund: Gibt es den Frieden auf Erden wirklich?  Gibt es nicht nur Krieg und Zwietracht? Der große Engel befreite den kleinen Engel von der Pflicht des Singens. Stattdessen trug er ihm auf, von nun an aufzupassen, wo sich Menschen streiten oder schlecht übereinander reden - und dagegen einzuschreiten. So wird er künftig die Botschaft Gottes in die Welt bringen. Freudig nahm der kleine Engel diese besondere Aufgabe an und begann auf der Stelle damit, das Licht zu den Gästen und in die Welt zu tragen. Das "Gloria in exelsis Deo" konnte nun noch einmal - ohne Irritationen - gesungen werden :-). 

Werbung

Tanzprobe

Tanzprobe ist Sonntags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Siebenbürger Haus.

Veranstaltungen

Di Jan 22 @16:30 - 06:00PM
Kindertanzen der KGHL
Fr Jan 25 @17:00 - 07:00PM
Pfadfinder