Frühjahrstagung_2015, Foto: privat

Rund 50 Siebenbürgerinnen aus ganz Nordrhein-Westfalen trafen sich am vergangenWochezu ihrer aktuellen Frühjahrstagung - darunter auch eine Abordnung aus Herten. Bei den Neuwahlen wurden Karin Roth (Vorsitzende) und Elfriede Thodt-Werner (Beisitzerin) für den Vorstand des  Landesfrauenreferates NRW bestätigt. Die Veranstaltung findet jährlich an wechselnden Orten statt - dieses Mal waren die Kölner Siebenbürgerinnen Ausrichterinnen. Hauptprogrammpunkt war ein Seminar mit der Theaterregisseurin Ingrid Gündisch, selbst ebenfalls Siebenbürgerin und heute wohnhaft in Hamburg. Die erfahrene Regisseurin, die zugleich Dozentin an mehreren Universitäten ist, begeisterte die Teilnehmerinnen mit abwechslungsreichen Elementen und vielen Mitmachaktionen.

Veranstaltungen

Keine Termine