Aufgrund der aktuellen Entwicklung sind alle Veranstaltung im Siebenbürger Haus der Jugend bis auf Weiteres abgesagt. Halten Sie sich gesund und bleiben Sie zu Hause! Mehr Infos
Siebenbürger Volkstanzgruppe Herten,Foto: Heiko Ginsel

Eine besondere Ereignis war auch in diesem Jahr der Volkstanzwettbewerb der Siebenbürgisch-sächsischen Jugend in Deutschland SJD. In Wiehl (Kreis Gummersbach) war er fast vor der Tür, so dass wir dieses Mal etwas entspannter anreisen konnten.

Wir hatten im Vorfeld intensiv trainiert, um bei diesem hochrangigen Wettbewerb mithalten zu können. Pflichttanz beim diesjährigen Tanzwettbewerb war der Nagelschmied mit Wechsel zwischen Dreher- und Walzerrundtanz. Es wurde nicht nur auf das Tanzen, sondern auch auf die Trachten sowie die Mimik und Gestik der Tanzpaare geachtet.
Als Kürtanz wählte unsere Tanzgruppe den "Sprötzer Achterrüm", ein Rundtanz mit sechs Paaren.
Zugelassen sind übrigens Volkstänze aus allen früheren deutschen Siedlungsgebieten - also auch aus Lettland, woher der Siegertanz "Sudmalinas" stammt. Die Letten sind natürlich besonders stolz auf den Erfolg "ihres" Tanzes und berichten in allen Medien über das Ereignis (bei Interesse einfach hier klicken). 
Alle Tänze gibt es auch in diesem Jahr hier auf Youtube ...

Leider schafften wir es nicht auf´s Treppchen - aber dabei sein ist alles :-) Beim anschließenden Ball in der mit 600 begeisterten Gästen ausverkauften Wiehltalhalle tanzten wir dann noch bei toller Stimmung bis in die Nacht zur abwechslungsreichen Musik der Band Traun-Sound!

Tanzprobe

Tanzprobe ist sonntags von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr im Siebenbürger Haus.

Veranstaltungen

Keine Termine