Drucken
Kategorie: Siebenbürger Blaskapelle Herten
Zugriffe: 584
Gruppenbild mit Franz Tröster

… wurde bei einem Workshop zur „Blasmusik im Egerländer Sound“, der auch von Musikern der Siebenbürger Blaskapelle Herten besucht wurde.
Unter der Leitung von Holger Müller und Franz Tröster (2. Von rechts) studierten Philipp Ginsel, Horst Grotzki und Heiko Ginsel (von links) ein Wochenende lang die Stilistik der Egerländer Blasmusik. Franz Tröster stammt ursprünglich aus Deutschbentschek unweit Temeschwar im Banat. Er studierte in Klausenburg „künstlerische Trompete“ mit Diplom-

abschluss. Seit 1990 war er 1. Flügelhornist bei Ernst Mosch und den Egerländer Musikanten und danach und bis heute bei Ernst Hutter und den Egerländer Musikanten.
Nach dem Abschlusskonzert am Sonntagnachmittag vor großem Publikum waren sich die 48 Teilnehmer aus vielen verschiedenen Blaskapellen und Zuhörer einig:
Das Wochenende hat sich gelohnt, bitte wiederholen!