Drucken
Zugriffe: 1100

Sehr gefragt war die Ausstellung "Spurensuche", die Anfang des Jahres eigens für die Frauenkulturtag konzipiert worden war - nun ist sie auch bei der Extra-Schicht zu sehen ...

... Die Extra-Schicht ist eins der größten Events im Ruhrgebiet und wird auf den verschiedenen Zechen-Anlagen in zahlreichen Städten durchgeführt. Zahlreiche Aufführungen und Ausstellungen, Bergmannschor, Feuerwerke und vieles mehr werden an diesem Abend geboten. In den Steigerstuben auf dem Zechengelände "Schlägel&Eisen", wo auch "unsere" Männer seinerzeit Arbeit fanden, wird die Ausstellung "Spurensuche" der Siebenbürger Frauen und Familien gezeigt. Erinnern Sie sich anhand verschiedenster Fotos an die Anfangszeit in Herten, die ersten Freundschaften, die erste Liebe - auch mit "Hiesigen". Erinnern Sie sich an Spätaussiedlerinnen, die im Laufe der Jahre dazu kamen und sich ebenfalls erst neu eingewöhnen mussten. Begleiten Sie uns auf einer Führung durch die Ausstellung und hören Sie aus den Erinnerungen und Gedankensplittern, die uns zahlreiche ältere und jüngere Frauen mitgeteilt haben. 
Die Extra-Schicht findet statt am 24. Juni 2017 ab 18 Uhr auf dem Zechengelände Schlägel&Eisen, Glückaufring 7-8. Unsere Ausstellung befindet sich in Gebäude 8 / Steigerstuben. Die Ausstellung ist den ganzen Abend über zugänglich, in größeren Abständen finden Führungen statt. Das Ticket für diesen einen Spielort kostet an der Tageskasse 12 Euro, enthalten ist die Teilnahme an sämtlichen weiteren Programmpunkten. Es gibt zahlreiche Vergünstigungen, auch kombinierte Bus- und Bahntickets sowie Kombitickets für mehrere Spielorte . Nähere Infos gibt es unter www.extraschicht.de/ticket. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Besucherinnen!