Aufgrund der aktuellen Entwicklung sind alle Veranstaltung im Siebenbürger Haus der Jugend bis auf Weiteres abgesagt. Halten Sie sich gesund und bleiben Sie zu Hause! Mehr Infos

„Unübersehbar, dass sich viel tut hier in Langenbochum und am Paschenberg“, fand Bürgermeister Uli Paetzel bei der Stadtteilkonfernz Herten-Nord. Es war die Gelegenheit für eine Zwischenbilanz über die aktuellen Entwicklungen der Baustellen in Langenbochum und am Paschenberg. Mit dabei waren auch Siebenbürger Kreisgruppe und das Siebenbürger Haus als Bestandteile des Netzwerkes.

Von A wie Augentest bis Z wie Zahnpflege: Um Mädchen und ihre Gesundheit dreht sich alles am Mittwoch, 24. Oktober, beim Mädchen-Gesundheitstag. Ab 15 Uhr geht es im Foyer des Glashauses.
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Uli Paetzel werden Mädchen über Körperpflege genauso aufgeklärt wie über Pubertät und Suchtprävention. Außerdem gibt es Workshops und Tanz-, Musik- und Theater-Vorstellungen, an denen teilgenommen werden kann. Viele Hertener Partner sind vor Ort - natürlich auch das Siebenbürger Haus. Wir sind vertreten durch die Mädchen-Siedlertanzgruppe unter Klara Nitsch und die Gitarrengruppe um Irene Hermann.

Den ganzen Sommer über sind in Herten-Nord \"Märchen on Tour\". Am 4. Juli ist das Siebenbürger Haus gemeinsam mit dem Stadtteilbüro \"Herten-Nord\" Veranatalter. Gelesen wird \"Das Rosenmädchen\", das aus der Sammlung des Märchensammlers und -erzählers Josef Haltrich stammt.

Dafür werden die Kinder am Kindergarten St.Maria Heimsuchung von einem Hofnarr abgeholt. Die eigentliche Lesung findet im Siebenbürger Haus statt. Die Lesung wird von Musik begleitet.

Natürlich werden die Kinder betreut, zusätzlich freuen wir uns über interessierte Eltern, die ihre Kinder begleiten möchten.

In jedem Fall werden die Kinder zurück gebracht und können gegen 17:50 wieder abgeholt werden.

Die Stadt Herten wird 75 Jahre alt – und einen Großteil der Stadtgeschichte haben auch wir Siebenbürger mitgeschrieben. Aus diesem Grund wird ein besonderes Augenmerk auf unsere Kreisgruppe gerichtet: Vertreter der im Laufe der Geschichte zugezogenen Personen werden – beispielhaft für die Gruppe, die sie vertreten – besonders vorgestellt.

Stadtjubiläum Für uns Siebenbürger Sachsen ist das unser Ehrenvorsitzender Georg Schmedt. Im Gespräch mit ihm wird deutlich, vor welchen Herausforderungen, aber auch Chancen Migranten in Herten standen und stehen.

Besonders freuen wir uns, dass ein Ausspruch von Georg Schmedt Titel der Ausstellung geworden ist: Als die Siebenbürger Sachsen nach der schwierigen Zeit der Vertreibung und Entwurzelung endlich in Herten eine Heimat fanden und mit der Zeit alles etwas einfacher wurde, hatte er den Eindruck, jetzt „wurde alles heller – auch der Himmel“!

Viele Gäste hatte der Stand des Siebenbürger Hauses auch in diesem Jahr beim Weltkindertag: Am 20. September veranstaltete das Jugendamt der Stadt Herten dieses Event an der Comenius-Schule. Zahlreiche Kinder, Eltern und Großeltern nutzten das reichhaltige Spieleangebot und stärkten sich zwischendurch an unserer Siebenbürge Bratwurst und Mici oder buken Stockbrot. Wie auch in den vergangenen Jahren war es ein fröhlicher Tag für alle Beteiligten!

Veranstaltungen

Keine Termine